Ein Activity Center lässt Babyherzen höher schlagen. Hier findet sich alles, womit sich ein kleiner Erdenbürger in den ersten Monaten gerne beschäftigt. Ein Activity Center ist in der Regel eine Art Trapez, an dem es viel zu entdecken gibt. Denn lustige Figuren baumeln so quasi direkt vor Babys Nase und animieren zum Greifen und strampeln.

Activity Center gibt es in großer Auswahl

Hier hat man als Eltern wirklich die Qual der Wahl. Fast jeder Hersteller im Bereich Baby- und Kleinkindspielzeug hält zumindest ein Activity Center für den Kunden parat. Die Ausführungen sind dabei so verschieden, wie die Hersteller selber. Von traditionell, reduziert bis hin zu sehr verspielt und mit ausgeklügelten Funktionen ist alles zu haben, was das glückliche Elternherz begehrt.

Activitiy Center gibt es für das Gitterbettchen, aber auch für die Krabbeldecke, allerdings gibt es auch Komplett Sets. Hier erhält man dann zu dem Activity Center gleich noch die passende Decke dazu. Viele dieser Komplett Sets greifen bestimmte Themengebiete auf. Zu dieser Kategorie gehört auch die Rainforrest Erlebnisdecke von Fisher Price.

Bei diesem Artikel ist Activity Center und Krabbeldecke kombiniert und zwar zu einer wunderschönen harmonischen Einheit. Das Thema Regenwald /Dschungel wurde kindgerecht und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Vielfältige Spielvarianten sorgen dafür, dass es dem Baby so schnell garantiert nicht langweilig wird.

Activity Center aus Holz

Eine schöne Alternative für Eltern, die es gerne etwas bodenständiger haben und auf elektronische Inhalte bei Babyspielzeug weitestgehend verzichten möchten. Ein Activity Center aus Holz ist hier sicher eine gute Entscheidung. Das Holztrapez ist so gestaltet, dass es nicht kippen kann.

Viele Modelle aus Holz verfügen außerdem über die Möglichkeit, sie in der Höhe zu verstellen. So dass, das Activity Center problemlos der Größe des Babys angepasst werden kann. Beim Kauf, eines Activity Centers aus Holz, sollte man allerdings darauf achten, dass die Lackierung speichelecht ist.

12.11.2016 | 1970 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode